29.11.2012 | Unternehmen

DR Real Estate meldet eigene Insolvenz

DR Real Estate ist zahlungsunfähig und überschuldet
Bild: Haufe Online Redaktion

Die DR Real Estate AG aus Köln meldet die eigene Insolvenz. Der Vorstand habe sowohl eine Zahlungsunfähigkeit als auch eine (insolvenzrechtliche) Überschuldung festgestellt, teilt das Unternehmen mit.

Dies gelte auch für die Tochtergesellschaften des Unternehmens, darunter die DR Commercial 1 AG. Die DR Real Estate gehört unter ihrem damaligen Namen Deutsche Reit AG zu den Unternehmen, die sich in den Jahren 2006/2007 als erste als mögliche Reit-Kandidaten positioniert hatten. Laut Unternehmensangaben vom 22. November laufen derzeit noch Verhandlungen mit den Hauptgläubigern. Anträge auf Eröffnung von Insolvenzverfahren seien noch nicht gestellt worden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Insolvenz, Überschuldung

Aktuell

Meistgelesen