15.07.2013 | Transaktion

DIC-Fonds kauft Karstadt-Gebäude in Flensburg

Die Immobilie liegt im Zentrum von Flensburg
Bild: Gerhard Hermes

Der DIC-Spezialfonds "Highstreet Balance" hat in Flensburg eine Einzelhandelsimmobilie in 1A-Lage der Fußgängerzone gekauft. Der Kaufpreis lag bei rund 19 Millionen Euro. Verkäufer ist Hochtief Solutions Formart. Hauptmieter ist die Karstadt Warenhaus GmbH.

Die Immobilie mit insgesamt 17.500 Quadratmetern Mietfläche, von denen 10.200 Quadratmeter als Verkaufsflächen genutzt werden, wurde im Jahr 2010 grundlegend renoviert und ist vollvermietet.

Die DIC wurde bei der Transaktion rechtlich von CMS Hasche Sigle, Frankfurt, sowie technisch von Valteq, Stuttgart, beraten. Die Grossmann & Berger GmbH, Hamburg, vermittelte die Transaktion.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen