0

| Personalie

Deutsche Investment beruft Bärbel Schomberg in den Aufsichtsrat

Bärbel Schomberg
Bild: Deutsche Investment

Der Aufsichtsrat des Fondsinitiators Deutsche Investment hat mit Wirkung zum 31. März Bärbel Schomberg in den Aufsichtsrat berufen. Sie übernimmt die Funktion der stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und ersetzt damit Arno Berthold Pöker, Vorstand der Deutsche Immobilien AG. Vorsitzender des Aufsichtsrats bleibt Senator E. h. Horst Rahe.

Im Aufsichtsrat ist darüber hinaus Jörg Westphal aus der Geschäftsleitung der Deutsche Seereederei GmbH.

Schomberg (63) bekleidet seit mehr als 30 Jahren führende Positionen in der Immobilien- und Finanzbranche. So war sie unter anderem als Geschäftsführerin für die offenen Immobilienfonds der Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, später Aberdeen, der Commerzbank und der SEB Bank verantwortlich.

Ebenso ist sie Mitglied in den Aufsichtsräten und Beiräten diverser Immobilienunternehmen, Spitzenverbänden und Gremien der Immobilienwirtschaft, beispielsweise ist sie stellvertretende Präsidentin des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) und war auch für mehrere Jahre Mitglied im Vorstand des Fondsverbandes BVI.

Zugleich ist Schomberg seit 2010 geschäftsführende Gesellschafterin des Immobilien-Beratungsunternehmens Schomberg & Co. Real Estate Consulting GmbH.

Haufe Online Redaktion

Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen