| Investoren

Deka verkauft Mailänder Büroimmobilie an italienischen Fonds

Die Deka Immobilien GmbH hat das Bürogebäude „Viale Regina Giovanna 27 – 29“ in Mailand für 45,5 Millionen Euro an den italienischen Fonds „Inarcassa RE“ verkauft.

Der Fonds richtet sich ausschließlich an institutionelle Anleger und wird von Fabrica Immobiliare SGR S.p.A verwaltet. Das Objekt bietet rund 16.000 Quadratmeter vermietbare Fläche und liegt nahe dem Zentrum der italienischen Wirtschaftsmetropole Mailand, die den größten Büromarkt des Landes beherbergt.

Deka Immobilien hatte die im Jahr 1953 erbaute und mehrfach umgebaute Liegenschaft im Jahr 2004 für einen von ihr gemanagten Immobilienspezialfonds erworben.

Aktuell

Meistgelesen