| Transaktion

Deka verkauft Büroetage in Luxemburg für sieben Millionen Euro

Die Immobilie liegt in der Innenstadt von Luxemburg
Bild: Klaus-Uwe Gerhardt ⁄

Die Deka Immobilien GmbH hat die dritte Etage des Bürohauses "Boulevard Royal 26" in Luxemburg für rund sieben Millionen Euro mit Gewinn verkauft. Die Büroetage des achtgeschossigen Gebäudes gehörte seit 2007 zum Bestand des offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest ImmoValue.

Der WestInvest ImmoValue richtet sich ausschließlich an institutionelle Investoren. Das Teileigentum umfasst insgesamt rund 1.000 Quadratmeter Büro- und Archivflächen sowie zwölf Stellplätze in der Tiefgarage. Durch die Lage in der Innenstadt von Luxemburg verfügt das Gebäude über eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Mit dem Verkauf setzt der Fonds die Portfoliooptimierung fort und konzentriert sich auf größere Objekte an ausgewählten Standorten europäischer Ballungszentren.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Transaktion, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen