18.01.2013 | Transaktion

Deka kauft Geschäftshaus "Alte Hauptpost" in Erfurt

Das Gebäude liegt in der Erfurter Innenstadt
Bild: Ich-und-Du ⁄

Die Deka Immobilien GmbH hat das Büro- und Geschäftsgebäude "Alte Hauptpost" für den Bestand des Immobilienspezialfonds Deka S-Property Fund No. 2 eingebracht. Verkäufer ist die Aberdeen Immobilien KAG.

Die "Alte Hauptpost“ wurde in den Jahren 1882 bis 1886 errichtet und in 2007 saniert. Das denkmalgeschützte Gebäude liegt in der Erfurter Innenstadt. Die vermietbare Einzelhandels- und Bürofläche beträgt insgesamt rund 15.000 Quadratmeter. Im Erdgeschoss liegen die ebenerdig erschlossenen Handelsflächen, die vollständig an namhafte Einzelhändler vermietet sind. Darüber hinaus befinden sich im ersten Obergeschoss Arztpraxen sowie Mieter aus dem Gastromomie- und Bürobereich.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen