| Transaktion

Deka erweitert Logistikimmobilien-Bestand um neue Daimler-Benz-Halle in Bremen

Das Bremer Logistikzentrum ist nur vier Kilometer vom Mercedes-Benz-Werk entfernt
Bild: Alexander Dreher ⁄

Deka Immobilien baut in Bremen den Bestand an Logistikimmobilien mit einem Investitionsvolumen von rund 25 Millionen Euro aus: Realisiert wird die Neubauhalle "PCC II" mit rund 23.700 Quadratmetern für die Daimler Benz AG.

Hierfür wird die im Jahr 2010 erworbene Logistikimmobilie "PCC I" um 16.000 Quadratmeter Nutzfläche erweitert. Der Neubau wurde Mitte Februar an die Daimler Benz AG übergeben. Mit der Fertigstellung des Erweiterungsbaus und der Übergabe an Daimler wird im November 2013 gerechnet.

Der Gesamtkomplex gehört zum Liegenschaftsbestand des Offenen Immobilienspezialfonds WestInvest TargetSelect Logistics. Das Logistikzentrum befindet sich im Südosten von Bremen im Gewerbegebiet Hansalinie, hat einen direkten Anschluss an die A1 und ist damit gut an das rund vier Kilometer entfernt liegende Mercedes-Benz-Werk angeschlossen. Nach Fertigstellung umfasst das Logistikzentrum insgesamt über 71.000 Quadratmeter und ist langfristig an die Daimler Benz AG vermietet.

Der im Jahr 2008 als Offener Immobilienspezialfonds aufgelegte WestInvest TargetSelect Logistics ist Teil der Produktlinie WestInvest TargetSelect.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen