| Personalie

Cushman & Wakefield baut Retail-Investment aus

Matthias Feske
Bild: Cushman & Wakefield

Matthias Feske hat in der Position des Partners bei Cushman & Wakefield (C&W) zum 1. April den Ausbau des Bereichs "Retail-Investment" übernommen. Sein Schwerpunkt liegt im Highstreet- und Fachmarkt-Segment. Feske kommt von Jones Lang LaSalle.

Seine Karriere startete Feske beim Maklerhaus Kemper’s. Nach dem Zusammenschluss mit Jones Lang LaSalle arbeitete er für die Frankfurter Niederlassung, danach leitete er zuletzt das Retail-Investment-Team in München.

In EMEA (Europe, Middle East & Africa) haben im Jahr 2012 mehr als 450 C&W-Berater 3.770 Retail-Investment- und Retail-Vermietungstransaktionen mit einem Flächenvolumen von insgesamt 2,63 Millionen Quadratmetern beratend begleitet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen