| Transaktion

Curzon und Pamera kaufen Shopping-Center in Halle

Shopping-Center "NCH Neustadt Centrum Halle"
Bild: Pamera

Pamera hat als Co-Investor gemeinsam mit dem von Tristan Capital Partners beratenen Fonds Curzon Capital Partners III (CCP III) das "NCH Neustadt Centrum Halle" in Halle (Saale) erworben. Der Kaufpreis beträgt 31 Millionen Euro.

Verkäufer ist ein australischer börsennotierter Investor, der sich vollständig aus Europa zurückziehen wird. Die Investoren werden den Fokus bei der Betreuung des nach Einschätzung von Tristan und Pamera "gut gemanagten" Shopping-Centers zunächst auf die Verlängerung der Mietverträge legen, die nur noch eine kurze Restlaufzeit aufweisen.

Das im Jahr 2000 erbaute NCH verfügt über eine Mietfläche von rund 30.700 Quadratmetern. Für die Kunden der über 60 Mieter stehen mehr als 900 Parkplätze zur Verfügung. Ankermieter ist ein Real SB-Warenhaus mit über 10.000 Quadratmetern Mietfläche. Weitere Mieter sind unter anderem Aldi, Deichmann, Rossmann und Douglas.

Nach dem Kauf des "BBW Bürohaus Bockenheimer Warte" in Frankfurt im März 2012 und des Düsseldorfer Dieterich Karrees im Juli 2011 ist dies bereits die dritte gemeinsame Akquisition von CCP III und Pamera.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Deal, Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen