10.12.2015 | Transaktion

Corpus Sireo kauft Gewerbepark "Hohenzollern Campus" in Berlin

Gewerbepark "Hohenzollern Campus" in Berlin
Bild: Corpus Sireo

Corpus Sireo hat den 24.500 Quadratmeter großen Gewerbepark "Hohenzollern Campus" im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gekauft. Verkäufer der Liegenschaft ist eine Eigentümergesellschaft um Investor Dirk Germandi.

Die Immobilie wird in den Mitte 2015 aufgelegten Spezialfonds "DRED SCS" eingebracht.

Der denkmalgeschützte „Hohenzollern Campus“ mit Baujahr 1936/37 wurde im Mai 2013 von Dirk Germandi und seinen Mitgesellschaftern übernommen und für rund zehn Millionen Euro saniert. Das Areal umfasst eine Fläche von insgesamt 35 Hektar zwischen Hohenzollerndamm und Cunostraße.

Die 24.000 Quadratmeter Gewerbefläche des Campus verteilen sich auf zwei Gebäudeeinheiten. Bis zum Jahre 1996 hatte hier der Elektrokonzern AEG seinen Hauptsitz. Zum Areal gehört auch ein Gastronomiebetrieb.

Heute zählen das wissenschaftliche Institut der Deloitte Unternehmensberatung, Arena Film, Opal Filmproduktion, Film & Fernseh Synchron, Riemser Pharam, GIG Unternehmensgruppe, Somatex Medical Technologies GmbH, das polnische Fremdenverkehrsamt sowie McPaper zu den Mietern.

Schlagworte zum Thema:  Gewerbepark, Büroimmobilie, Berlin, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen