28.08.2012 | Transaktion

Corestate verkauft deutsches Wohnungsportfolio für 51 Millionen Euro

Ein teil der Wohnungen befindet sich in Dresden
Bild: Haufe Online Redaktion

Corestate Capital hat ein Wohnungspaket verkauft: Der Kaufpreis für die in deutschen Großstädten und Metropolregionen gelegenen Immobilien beläuft sich auf insgesamt 51 Millionen Euro. Die Objekte wurden an einen internationalen Investor und mehrere Privatinvestoren veräußert.

Die Mietrendite beträgt sechs Prozent, der Quadratmeterpreis 950 Euro. Ein Teil der Bestandsobjekte befindet sich in innerstädtischen Bezirken von Berlin, während sich der Rest des Portfolios auf die Städte Frankfurt, Dresden und Leipzig sowie auf städtische Lagen in Niedersachsen verteilt.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungsportfolio, Investor, Verkaufen

Aktuell

Meistgelesen