| Unternehmen

Corestate eröffnet Niederlassung in Singapur

Von Singapur aus sollen asiatische Investoren besser betreut werden
Bild: Haufe Online Redaktion

Corestate erweitert die Geschäftstätigkeit in Asien und eröffnete Mitte April eine Niederlassung in Singapur. Ziel ist vor allem, bestehende Investoren aus dem Mittleren Osten und Asien besser betreuen zu können.

Außerdem soll die Kapitalbeschaffungs- und Investitionsaktivitäten auf diesen Märkten verstärken werden. Geführt wird die Niederlassung in der Aufbauphase von Ralph Winter, dem Gründer von Corestate, der zwischen Singapur und der Schweiz pendeln wird.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilieninvestoren

Aktuell

Meistgelesen