30.09.2013 | Unternehmen

Commerz Real bietet neue Lösungen für institutionelle Investoren an

Zum neuen Produktspektrum gehören auch Anlagen im Bereich erneuerbare Energien
Bild: Gabi Schoenemann ⁄

Die Commerz Real bietet ein neues Produktspektrum für institutionelle Investoren an: Darunter Immobilien und Anlagen im Bereich erneuerbare Energien. Die Lösungen werden an die Stelle des derzeit im Verkauf befindlichen Spezialfondsgeschäfts treten.

Institutionelle Anleger sind für die Commerz Real eine wichtige Kundengruppe. "Mit der Neuaufstellung des Geschäftsbereichs schaffen wir die Voraussetzungen, um die  deutlich gestiegenen Bedürfnisse und Anforderungen von Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerken und anderen institutionellen Akteuren bestmöglich zu erfüllen", so Dr. Andreas Muschter, Vorstandssprecher der Commerz Real AG.

Die neuen institutionellen Angebote der Commerz Real richten sich an Investoren, die langfristige Anlagen mit attraktiver Rendite anstreben. Dabei verzichtet die Commerz Real auf Produkte, deren zu Grunde liegendes Investment erst noch gesucht und dann auch erworben werden muss. Stattdessen fokussiert sie sich darauf, den Kunden eine unverzügliche Investition in sofort verfügbare Sachwerte mit stabilem Cash-flow zu ermöglichen.

Innerhalb der einzelnen Sachwertsegmente – Immobilien, Infrastruktur, Mobilien, Erneuerbare Energien und Kredite – wird sich die Commerz Real breiter als bislang aufstellen. So sind im Bereich Mobilien beispielsweise Fonds basierend auf Eisenbahnwaggons, Flugzeugen und Schiffen denkbar. Erneuerbare Energien können künftig neben Solar- auch Wind- und Wasserkraftinvestments umfassen. Im Bereich Infrastruktur kommen unter anderem Leitungsnetze, Verkehrsinfrastruktur, soziale Einrichtungen – etwa in der Verwaltung oder dem Bildungsbereich – sowie Kommunikationsinfrastruktur in Betracht.

Neben Individual-Mandaten sind auch sogenannte "Club-Deals" für etwa drei bis fünf institutionelle Anleger geplant. Mehr-Anleger-Mandate werden auf maximal zehn Investoren begrenzt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen