06.09.2013 | Bericht

Commerzbank: CFO verlässt Hypothekenbank Frankfurt

Die Commerzbank treibt die Umstrukturierung ihrer Töchter voran
Bild: Commerzbank/Julia Schwager

Die Commerzbank räumt in der Führungsetage weiter auf: Katrin Stark, Bereichsvorstand in der Altlastenabteilung NCA und Generalbevollmächtigte der Commerzbank-Tochter Hypothekenbank Frankfurt, verlässt den Immobilienfinanzierer zum 30. September. Das berichtet das "Handelsblatt".

Damit treibt die Commerzbank dem Bericht zufolge die Umstrukturierung der Töchter weiter voran. Die Aufgaben von Katrin Stark werde Dirk Wilhelm Schuh übernehmen, wie das Handelsblatt (Freitagausgabe) aus Finanzkreisen erfahren haben will. Schuh hatte zuvor bereits die Ämter des ausgeschiedenen Risikovorstands Thomas Bley übernommen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfinanzierer

Aktuell

Meistgelesen