28.11.2011 | Investoren

CBRE Global Investors kauft Shoppingcenter in Belgien

CS Euroreal hat ein Shoppingcenter in Belgien verkauft. Käufer ist die CBRE-Asset Management-Tochter CBRE Global Investors, die das Objekt für „European Shopping Centre Fund“ erwarb.

Die im Jahr 1900 errichtete „Galeries Saint Lambert“ liegt im Herzen von Lüttich und gehörte seit dem Jahr 2002 zum Portfolio des CS Euroreal. Der Verkaufspreis lag wie bei allen vorherigen Verkäufen über dem durch den Sachverständigenausschuss zuletzt festgestellten Verkehrswert.

Seit Aussetzung der Anteilrücknahmen im Mai 2010 wurden insgesamt zwölf Immobilien in einem Gesamtwert von knapp einer Milliarde Euro veräußert. Die für Anteilscheinrücknahmen verfügbare Liquidität beträgt per 23.11.2011 rund 1,38 Milliarden Euro. Das entspricht 22,6 Prozent des Fondsvermögens.

Aktuell

Meistgelesen