| Investoren

Catella und LBBW bringen Spezialfonds für Süddeutschland

Catella Real Estate und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) haben einen regionalen Fonds aufgelegt: Der "Immo-Spezial – Wirtschaftsregion Süddeutschland" investiert unter anderem im Großraum Stuttgart.

Außerdem sind Investitionen im Rhein-Neckar Gebiet, in Freiburg, Augsburg, Ingolstadt, Nürnberg/Erlangen, München und Regensburg geplant. Zielgruppe sind institutionelle Investoren, die sich ab fünf Millionen Euro an dem Fonds beteiligen können. Die regionale Fokussierung trägt dem Bedürfnis institutioneller Anleger Rechnung, in Märkte und Immobilien zu investieren, deren Prosperität sie selbst einschätzen und laufend benchmarken können.

Der Fonds hat ein Zielvolumen von 150 Millionen Euro Eigenkapital, mit dem bei sicherheitsorientierter maximaler Fremdfinanzierung von 50 Prozent bis zu 300 Millionen Euro investiert werden können. Der Investitionsstil ist Core beziehungsweise Core Plus. Die sektorale Allokation ist Büro, Einzelhandel, Logistik und Sonstige, wobei nicht in ausschließliche Wohnimmobilien investiert wird.

Die Platzierung erfolgt durch die LBBW. Catella Real Estate AG KAG ist für Einkauf, Asset Management und Fondsmanagement verantwortlich.

Aktuell

Meistgelesen