| Geschlossene Fonds

Catella Trust betreut NIG-Immobilienportfolios

Catella Trust betreut NIG-Immobilien im Wert von 250 Millionen Euro
Bild: Michael Kopatz ⁄

Zum 1. Juli hat Catella Trust von der Nürnberger Immobilien AG (NIG) die Betreuung eines Immobilienportfolios übernommen. Die 20 Einzelimmobilien im Gesamtwert von rund 250 Millionen Euro sind Bestandteil von Geschlossenen Fonds, die die NIG in der Vergangenheit aufgelegt hat.

Bei gleichzeitigem Übergang des Personals tritt Jürgen Preißinger, Vorstand der NIG, als Geschäftsführer in die Catella Trust ein. „Die Konzeptionierung und das Management Geschlossener Immobilienfonds vor allem im Bereich Healthcare, also Pflegeheime, Ärztehäuser und Kliniken ergänzt hervorragend unsere bisherige Investmentstrategie", sagt Andreas Kneip, Vorstandssprecher der Catella Real Estate AG KAG. Bereits im Jahr 2011 hat Catella Trust zusammen mit der Doric-Gruppe einen ersten Geschlossenen Fonds mit einem Volumen von 30 Millionen Euro, bestehend aus drei Gesundheitszentren in Berlin, aufgelegt und platziert.

Schlagworte zum Thema:  Geschlossene Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen