Die Schweizer Fondsgesellschaft Blue Rock und der Immobilieninvestor NAS Invest haben das Joint Venture "BR-NAS German Mittelstand Properties" gegründet und gemeinsam einen neuen Fonds aufgelegt. Der Immobilienfonds investiert bis zu 100 Millionen Euro an Eigenkapital in mittelständisch geprägte Büro- und Ärztehäuser in deutschen Metropolregionen.

Gekauft werden für den neuen „BR-NAS German Mittelstand Properties RAIF-SICAV“ (der bisher jüngste einer 13-teiligen Serie) Multi-Tenant-Immobilien, die von kleinen und mittleren Unternehmen angemietet sind oder werden und eine hohe Diversifikation aufweisen, wie die Unternehmen mitteilen.

Zugang zur Fondserie erhalten sowohl europäische und internationale Investoren als auch Privatkunden sowie Family Offices. BR-NAS plant mit einer Ausschüttungsrendite von fünf Prozent jährlich nach Steuern. Die jährliche Gesamtrendite wird mit acht bis zwölf Prozent kalkuliert. Die Laufzeit des Fonds soll bei mindestens sieben Jahren liegen.

Die rechtliche Beratung bei der Auflage des Fonds erfolgte durch MPartners, die Steuerberatung durch Ernst & Young.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Büroimmobilie