| Transaktion

Blue Rock Fund kauft Neven DuMont Haus in Köln

Neven DuMont Haus in Köln
Bild: DuMont Mediengruppe Köln

Der Immobilienfonds Blue Rock Fund hat den Kölner Hauptsitz der DuMont Mediengruppe gekauft. Das Gebäude wird von dem Medienkonzern im Rahmen einer Sale-and-Lease-Back-Transaktion über einen Zeitraum von 15 Jahren geleast.

Das Architektenbüro Hentrich-Petschnigg & Partner hat das Neven DuMont Haus im Jahr 1998 erbaut.

Blue Rock Fund wurde von der Gibraltar Financial Services Commission genehmigt. Der Fonds hat einen Mindestinvestitionsbetrag in Höhe von 250.000 Euro und wurde auf Initiative der Toledo Capital AG, einem Familienbetrieb mit Sitz in Zürich, ins Leben gerufen. Bisher wurden acht Bürogebäude erworben. Dem Unternehmen zufolge hat das Immobilienportfolio einen Wert von rund 280 Millionen Euro.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen