| Transaktion

Beos kauft Gewerbepark in Düsseldorf für Spezialfonds "CREFG III"

Die neue Beos-Immobilie umfasst 18.243 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Beos AG hat in Düsseldorf einen Gewerbepark mit einer Mietfläche von rund 20.300 Quadratmetern für ihren offenen Immobilienfonds "Beos Corporate Real Estate Fund Germany III" (CREFG III) erworben. Damit baut Beos die Präsenz in der Metropolregion Rhein-Ruhr weiter aus.

Der im Jahr 1963 errichtete Gewerbepark gehörte zum Mannesmann-Röhrenwerk-Komplex. In den Jahren 2003 bis 2005 wurde die Liegenschaft saniert. Der Gebäudekomplex umfasst 1.830 Quadratmeter Bürofläche sowie 18.243 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche.

Hauptmieter ist die seit 2003 am Standort ansässige Promodoro Fashion GmbH, eine Werbetextil-Marke. Darüber hinaus hat die BTL Veranstaltungstechnik GmbH ihren Firmensitz in der Liegenschaft. Als Dienstleister für Veranstaltungen bietet das Unternehmen Planung, Konzeption und Installation von Equipment an.

Der Gewerbepark Am Gatherhof 57 befindet sich in Nähe des kürzlich ebenfalls für den Spezialfonds CREFG III erworbenen Objekts in der Theodorstraße 293/295.

Die HS Unternehmensgruppe war als Vermittler tätig. Hogan Lovells International und Sernetz + Schäfer Rechtsanwälte haben rechtlich beraten.

Lesen Sie auch:

Beos akquiriert deutsches Solid-Portfolio von Valad Europe für CREFG III

Beos kauft Gewerbepark in Darmstadt für CREFG III

Beos kauft Gewerbepark bei Stuttgart für CREFG III

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Spezialfonds, Gewerbepark, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen