| Transaktion

Beos kauft drei Unternehmensimmobilien in Metropolregionen

Schon länger im Beos-Bestand: Lagerhalle in der Wiesenauerstraße in Hannover
Bild: Beos AG

Die Beos AG hat für den von ihr betreuten Beos Corporate Real Estate Fund Germany II ein Immobilienpaket bestehend aus drei Unternehmensimmobilien mit Lager- und Logistikschwerpunkt angekauft. Die Objekte liegen in den Metropolregionen München, Frankfurt am Main und Rhein-Ruhr.

Insgesamt weisen die Immobilien mehr als 81.000 Quadratmeter Nutzfläche auf. Verkäufer ist die Deutsche Lagerhaus, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der österreichischen Immofinanz-Group. Vermittelnd tätig war Realogis Investment Management AG.

Das mit rund 42.000 Quadratmetern Hallen- sowie zirka 3.000 Quadratmetern Bürofläche größte Objekt liegt in Dormagen unweit der A 57 an der Rheinschiene zwischen Düsseldorf und Köln. Die Andienung der Immobilie kann bimodal über einen vorhandenen Gleisanschluss erfolgen, der direkt in die Halle führt, die je nach Bedarf flexibel unterteilt werden kann. Hauptmieter ist der Hausgerätehersteller Electrolux. Das Unternehmen vertreibt neben der eigenen Marke unter anderem die Marken AEG und Zanussi.

Das zweite Objekt, zwei vollvermietete Hallengebäude mit integrierten Büroflächen, befindet sich in Kirchheim, nordöstlich von München. Rund 18.600 Quadratmeter werden als Lager- und zirka 2.650 Quadratmeter als Büroflächen genutzt. Neben dem größter Mieter, dem Modeunternehmen Willy Bogner, ist dort das Unternehmen Kopfstand Mobiliar ansässig, ein Unternehmen, das Designmöbel vor allem für Messen vermietet und verkauft.

Das dritte Objekt, eine rund 15.400 Quadratmeter große Halle mit einem daran anschließenden Bürogebäude, liegt südlich von Frankfurt am Main in einem Gewerbepark in Heusenstamm. Hauptnutzer des vollvermieteten Objekts ist Sony DADC, Hersteller und Distributor von optischen Speichermedien und Teil der Sony Corporation.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Lagerhalle, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen