| Transaktion

Beos akquiriert deutsches Solid-Portfolio von Valad Europe

Teil des Solid-Portfolios: Der Nordostpark in Nürnberg
Bild: Beos AG

Valad Europe hat das sieben Immobilien umfassende Solid-Portfolio an den offenen Immobilienfonds „Beos Corporate Real Estate Fund Germany III“ (CREFG III) verkauft. Der Kaufpreis beträgt 60,3 Millionen Euro. Die Immobilien befinden sich in Düsseldorf, Nürnberg und Puchheim bei München.

Mit der Transaktion kauft Beos erstmals Objekte in Düsseldorf und Nürnberg (Nordostpark) an. Insgesamt verfügen die Immobilien über 49.620 Quadratmeter Büro- und Gewerbefläche.

Beos wurde von Zenk Rechtsanwälte rechtlich beraten. Valad Europe wurde von Colliers International und rechtlich von Berwin Leighton Paisner (Germany) LLP beraten.

Lesen Sie auch:

Beos AG erwirbt Unternehmensimmobilie in Oberschleißheim

Beos kauft Gewerbepark in Darmstadt

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Offene Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen