| Transaktion

AXA IM - Real Assets kauft 137 neue Wohnungen in Erfurt

Das Neubauprojekt entsteht in Erfurt
Bild: Haufe Online Redaktion

AXA Investment Managers - Real Assets hat eine projektierte Wohnanlage in Erfurt erworben. Der Kaufpreis liegt bei rund 30 Millionen Euro. Das Objekt besteht aus 137 Wohnungen in acht Gebäuden. Mit dem Bau wird voraussichtlich noch im zweiten Quartal 2016 begonnen. Die Fertigstellung wird für Ende 2018 erwartet.

Errichtet wird es von einem lokalen Projektentwickler, der auch für die Vermarktung und Vermietung zuständig ist. Die Bruttomietfläche beträgt rund 11.500 Quadratmeter.

Das Projekt liegt im Norden der Stadt und wird von AXA IM für institutionelle Investoren erworben. Die Anlage erfüllt den Energiestandard EnEV 2016.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Wohnimmobilien, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen