| Transaktion

Art-Invest kauft Bürohausgebäude in Hamburg

Die Büroimmobilien befinden sich in der Hamburger City.
Bild: URSfoto ⁄

Art-Invest Real Estate hat ein Ensemble mit zwei Büroimmobilien in der Hamburger City von AEW Europe erworben. AEW Europe hat die Objekte nach einer Haltezeit von 14 Monaten aus dem Portfolio des Immobilienfonds „AEW Europe Value Investors“ veräußert.

Die Immobilien stellen die Verbindungsachse der Fleetinsel zum Hafen dar. Die Gebäude wurden 1987 fertiggestellt und bieten auch kleinteilige Vermietungsmöglichkeiten auf insgesamt rund 7.600 Quadratmetern.

Der Erwerb erfolgte für ein von Art-Invest betreutes Individual-Sondervermögen. Grossmann & Berger war vermittelnd in den Transaktionsprozess eingebunden. Die UniCredit Bank stellt die langfristige Finanzierung der beiden Objekte.

Lesen Sie auch:

Art-Invest kauft zwei Büroobjekte in Stuttgarter Innenstadt

Art-Invest Real Estate erwirbt Pullman Hotel Cologne

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Büroimmobilie, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen