| Immobilienfonds

Anleger des Degi Europa erhalten fünfte Auszahlung

Die nächste Auszahlung ist für Juli 2013 vorgesehen
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Aberdeen Immobilien KAG zahlt am 25. Januar pro Anteil des in Auflösung befindlichen Offenen Immobilienfonds "Degi Europa" 0,60 Euro beziehungsweise insgesamt 16 Millionen Euro aus.

Die Ausschüttung erfolgt im Zuge der geordneten Auflösung des Offenen Immobilienfonds, die regelmäßige Rückzahlungen an die Anleger im Sechs-Monats-Turnus vorsieht.

Für Privatanleger bleiben 66,35 Prozent der Auszahlung steuerfrei. Lediglich 0,20 Euro pro Anteil sind steuerpflichtig, das entspricht 33,65 Prozent des ausgezahlten Betrages.

Die nächste Auszahlung an die Anleger ist in sechs Monaten, im Juli 2013, vorgesehen. Die Höhe hängt vom Verkauf weiterer Immobilien des Degi Europa ab.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Auszahlung

Aktuell

Meistgelesen