29.09.2016 | Unternehmen

Acrest-Gründer steigen bei Zinsbaustein.de ein

Die Acrest-Gründer Schmitz und Zimmermann werden Zinsbaustein.de unter die Arme greifen
Bild: Acrest

Matthias Schmitz und Stefan Zimmermann, die Gründer der Acrest Property Group, steigen als Investoren beim Berliner Start-up Zinsbaustein.de ein. Sie werden neben ihrer Gesellschafterrolle auch als Senior Advisor tätig sein.

Die digitale Plattform für Immobilieninvestments wurde im Januar 2016 gegründet. Ein Bürogebäude in Erlangen ist das derzeit jüngste Immobilienprojekt, das mit Hilfe des FinTech-Unternehmens Zinsbaustein.de per Crowdinvesting realisiert werden soll.

Auch andere FinTechs sehen im Crowdinvesting ihre Chance und machen durch digitale Geschäftsprozesse der alten Welt der Fonds und Banken Konkurrenz. 

Acrest war unter Schmitz und Zimmermann war Acrest in den Jahren 2010 bis 2015 von vier auf rund 200 Mitarbeiter gewachsen, bevor das Unternehmen im Januar 2016 von JLL übernommen wurde.

Hier geht's zur Bilderserie "Acrest-Gründer steigen bei Zinsbaustein.de ein"

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfinanzierung, Startup

Aktuell

Meistgelesen