06.05.2015 | Transaktion

Aberdeen kauft neues Wohnensemble in Berlin

Berliner Stadtteil Prenzaluer Berg
Bild: Heiko Fritsch

Der Asset Manager Aberdeen hat von der niederländischen ProDelta Gruppe ein projektiertes Wohnensemble im Bezirk Prenzlauer Berg in Berlin gekauft. Die insgesamt 44 Einheiten werden in einen Spezialfonds eingebracht. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen.

Auf dem 2.494 Quadratmeter großen Grundstück enstehen neben den Wohnungen auch eine Einzelhandelsfläche für einen Nahversorger sowie 48 Tiefgaragenstellplätze. Auf dem zirka 1.500 Quadratmeter großen Verbrauchermarkt im Erdgeschoss werden durch den Generalunternehmer, die Firma Ed. Züblin AG Brandenburg/Sachsen-Anhalt, drei sechsgeschossige Wohngebäude mit zusammen 4.750 Quadratmetern Wohnfläche gebaut.

Die Planungsleistungen werden durch das Architekturbüro Deluse Architects erbracht.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen