01.04.2014 | Unternehmen

Aareal Bank schließt Erwerb der Corealcredit Bank ab

Die Übernahme der Corealcredit durch die Aareal Bank Gruppe ist perfekt
Bild: Aareal Bank

Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank hat den angekündigten Erwerb der Corealcredit Bank AG mit Wirkung zum 31. März abgeschlossen. Corealcredit ist damit eine rechtlich selbständige Tochter unter dem Dach des Aareal Bank Konzerns. Den Vorstandsvorsitz bei Corealcredit hat Dr. Reinhard Grzesik übernommen.

Der im Rahmen der im Dezember 2013 geschlossenen Vereinbarung mit dem bisherigen Eigentümer festgelegte vorläufige Kaufpreis betrug 342 Millionen Euro.

Auf Grund der getroffenen vertraglichen Vereinbarungen unterliegt der Kaufpreis Anpassungen, deren Höhe nun bezogen auf das Datum des Closings errechnet wird.

Veränderungen im Vorstand der Corealcredit

Der neu gewählte Aufsichtsrat der Corealbank Credit AG hat Dr. Reinhard Grzesik zum 1. April zum Vorsitzenden des Vorstands der Corealcredit Bank AG berufen. Er folgt damit Dr. Claus Nolting nach, der die Bank mit Wirkung zum 31. März auf eigenen Wunsch verlassen hat. Ferner hat der Aufsichtsrat Friedhelm Bullerdieck als ordentliches
Mitglied des Vorstands berufen.

Grzesik wird auch die Rolle des CFO übernehmen. Er war zuvor unter anderem als Chief Financial Officer für die Depfa Deutsche Pfandbriefbank AG in Wiesbaden und bis April 2007 für die Depfa Bank plc in Dublin tätig. Im Herbst 2007 übernahm er für zwei Jahre die Funktion des Finanzvorstandes bei der IKB Deutsche Industriebank AG in Düsseldorf.

Dem Vorstand gehören neben Grzesik und Friedhelm Bullerdieck die bisherigen Vorstände Dr. Klaus Vajc, künftig verantwortlich für Vertrieb, Revision, Recht und Personal, sowie Arnd Stricker, verantwortlich für SFU/Treasury, IT/Bankorganisation und Gutachter/Real Estate Advisors an.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienbank

Aktuell

Meistgelesen