| Transaktion

Aachener Grundvermögen kauft Münster Arkaden von Sonae-Fonds

Das Einkaufszentrum liegt in der Innenstadt von Münster
Bild: Presseamt Münster / Tilmann Roßmöller

Der Sierra European Retail Real Estate Asset Fund (Sierra Fonds) hat das Einkaufszentrum Münster Arkaden in Münster an die Aachener Grundvermögen KAG verkauft. Sonae Sierra hält 50,1 Prozent an dem Fonds und wird weiterhin für das Center Management verantwortlich sein.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Verkäuferin wurde durch Cushman & Wakefield (Frankfurt) beraten. Mit dem Verkauf soll die Umsetzung der Kapitalrückgewinnungsstrategie des Unternehmens vorangetrieben werden. Sonae Sierra ist in Deutschland für das Management von fünf Shopping Centern verantwortlich, davon werden drei für andere Eigentümer gemanagt.

Der neue Eigentümer der Münster Arkaden, die Aachener Grundvermögen mit Sitz in Köln, ist seit 40 Jahren auf innerstädtische Einzelhandelsimmobilien spezialisiert. Die dreistöckigen Münster Arkaden, eröffnet im Mai 2005, liegen in der Ludgeristraße. Das Einkaufszentrum verfügt über 37 Ladeneinheiten sowie mehrere Gastronomiebetriebe. Die Gesamtfläche beträgt 38.800 Quadratmeter, die vollständig vermietet sind.

Ankermieter sind Saturn, Zara, Peek & Cloppenburg, Esprit, Olymp & Hades, Intersport Voswinkel, Super Biomarkt und DM. Die Sparkasse Münsterland-Ost hat eine große Innenstadt-Filiale. Der Sierra Fonds hatte das Einkaufszentrum im Jahr 2007 erworben.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Einkaufszentrum

Aktuell

Meistgelesen