| Wettbewerb

Finalisten für Fiabci Prix d´Excellence Germany 2014 stehen fest

Die "Tanzenden Türme" in Hamburg sind eine der Finalisten.
Bild: TOM PHILIPPI Stuttgart

Für den Fiabci Prix d´Excellence, der als renommierter internationaler Preis für herausragende Projektentwicklungen dieses Jahr als bundesweite Auszeichnung zum ersten Mal auch in Deutschland ausgelobt wurde, stehen die Finalisten fest.

Aus den 48 Bewerbungen hat die Jury folgende Finalisten (in alphabetischer Reihenfolge) in den Kategorien Gewerbe und Wohnen gewählt:

Gewerbe:

Elbarkaden Hamburg

One Goetheplaza Frankfurt

Tanzende Türme Hamburg

Wohnen:

Am Urban Berlin

Raphaelhöfe Soers Aachen

Waterfront Osterbek Hamburg 

Die Gold-, Silber- und Bronzegewinner werden bei der Preisverleihung bekanntgegeben, die am 12. im großen Ballsaal des Grand Hyatt Potsdamer Platz in Berlin stattfindet. Insgesamt werden die 20 besten Projektentwicklungen – die "Fiabci Prix d'Excellence Official Selection 2014" – inklusive der Gewinner und Sonderpreise an dem Abend ausgezeichnet.  Der Fiabci Prix d'Excellence Germany wurde in einer Kooperation des BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen und Fiabci (international real estate federation) initiiert.

Schlagworte zum Thema:  Wettbewerb, Auszeichnung

Aktuell

Meistgelesen