08.05.2014 | Projekt

Züblin A/S realisiert "Axeltorv, AT2" in Kopenhagen

Multifunktionsgebäude "Axeltorv, AT2" in Kopenhagen
Bild: Strabag

Züblin A/S, eine dänische Gesellschaft des Baukonzerns Strabag SE, hat den Auftrag für das Projekt „Axeltorv, AT2“, ein vierzehngeschossiges Multifunktionsgebäude im Zentrum Kopenhagens, erhalten. Die Auftragssumme beträgt rund 103 Millionen Euro. Die Übergabe des Projekts soll bis Ende 2016 erfolgen.

Federführend im Investorenkonsortium ist Dänemarks größter Pensionsfonds ATP.

Nach Plänen der dänischen Architekten Lundgaard & Tranberg soll auf 42.000 Quadratmetern ein kombiniertes Büro- und Geschäftshaus mit öffentlichen Freizeitflächen, Gastronomie und einer mehrgeschossigen Tiefgarage entstehen.

Bereits 2012 erhielt Züblin A/S den Auftrag für die Planung und Ausführung der 75 mal 75 Meter großen und 20 Meter tiefen Baugrube mit einem Volumen von zirka zehn Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für den Sommer 2014 geplant.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen