| Entwickler

Youniq baut 388 Studentenapartments in Potsdam

Die Youniq AG hat in Potsdam ein rund 9.000 Quadratmeter großes unbebautes Grundstück samt Baugenehmigung erworben. In Nähe zum Campus werden in der Kiepenheuerallee 388 Apartments entstehen.

Die Wohnfläche wird zirka 7.760 Quadratmetern betragen. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 26 Millionen Euro. Das Projekt soll voraussichtlich bis zum Jahr 2013 fertig gestellt und vermietet werden. Die durchschnittlich 20 Quadratmeter großen Apartments sind voll möbliert und werden für eine All-in Miete, die sämtliche Nebenkosten inklusive Internet und Kabelanschluss enthält, vermietet.

Durch das neue Projekt in Potsdam erhöht die Youniq AG die Anzahl der in Bewirtschaftung beziehungsweise im Bau befindlichen Apartments auf insgesamt 2.841 Einheiten. Laut einer Savills-Studie zählt der Standort Potsdam zu den attraktivsten Städten für studentisches Wohnen in Deutschland. Die Anzahl der Studenten hat sich dort in den vergangenen acht Jahren um 28 Prozent erhöht. Die Studentenwerke decken derzeit nach Angaben von Youniq nur etwa 9,5 Prozent des Wohnbedarfs.

Aktuell

Meistgelesen