17.02.2014 | Projekt

Frankfurt: Wilma Wohnen platziert Axis-Townhouses am Markt

144 Wohnungen werde bis 2016 realisiert
Bild: Wilma Wohnbau-Süd

Der Projektentwickler Wilma Wohnen-Süd baut in Frankfurt am Main 144 neue Wohnungen und acht Townhouses. Das Axis-Projekt ist ein 60 Meter hohes Wohnhochhaus auf einem der letzten unbebauten Grundstücke an der Europaallee. Die Fertigstellung des Projekts ist für 2016 geplant.

144 Wohnungen zwischen 65 und 277 Quadratmetern werden hier realisiert. Mehr als die Hälfte der Eigentumswohnungen sind bereits verkauft. Die Townhouses sind zwischen 180 und 210 Quadratmetern groß. Das komplette Serviceangebot von Axis im Wohnturm, wie Concierge Service oder Tiefgarage steht auch den Bewohnern der Häuser zur Verfügung.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen