01.09.2015 | Projekt

VWI realisiert Porsche-Zentrum in Berlin Adlershof

Der Baustart für das Porsche-Zentrum ist bereits erfolgt.
Bild: Haufe Online Redaktion

Volkswagen Immobilien (VWI) plant und realisiert als Bauherr und Investor den Bau des neuen Porsche-Zentrums am Wissenschaftsstandort Berlin Adlershof. Der Baustart ist bereits erfolgt. Die Fertigstellung ist für Anfang 2017 geplant.

Als Generalplaner fungiert das Architektur- und Ingenieurbüro Koerber+Koerber aus Berlin. Auf dem Grundstück, das mit rund 9.150 Quadratmetern etwas größer als ein Fußballfeld ist, entsteht ein zweigeschossiger Neubau mit einer Bruttogrundfläche von mehr als 2.600 Quadratmetern.

Im Erdgeschoss befinden sich eine Ausstellungsfläche mit Verkauf und Service sowie der Werkstattbereich mit Lager. Im Galeriegeschoss entstehen Büro- und Sozialräume für die Autohausmitarbeiter. Auf dem Außengelände wird ein rund 25 Meter hoher Solar-Pylon errichtet, der als Ladestation für Elektrofahrzeuge genutzt werden kann.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Berlin, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen