20.07.2015 | Projekt

VWI gestaltet "Nordring-Quartier" in Wolfsburg-Fallersleben neu

Wolfsburg
Bild: S. Flint ⁄

Volkswagen Immobilien (VWI) plant die Neugestaltung des Nordring-Quartiers im Wolfsburger Stadtteil Fallersleben. Bestehende Wohnungen sollen saniert und durch Neubauten ergänzt werden. Der Beginn der Bestandsmodernisierung soll ab Frühjahr 2016 stattfinden. Der Baustart der Neubauten ist für das zweite Halbjahr 2017 geplant.

Das bestehende Gebäudeensemble am Nordring mit 72 Einheiten stammt aus den späten 1950er Jahren. Bereits vor rund acht Jahren hatte VWI eine Quartiersentwicklung für den Nordring geplant, frei werdende Wohnungen wurden nicht mehr unbefristet vermietet.

Aktuell sind von den 102 Wohnungen im Nordring noch 55 Wohnungen dauerhaft vermietet. Auch die Fassaden werden energetisch saniert und neu gestaltet.

Das Konzept für die Quartiersentwicklung sieht außerdem den Abriss von drei Gebäuden vor, bei denen eine Modernisierung aufgrund des Gebäudezustands nicht mehr wirtschaftlich ist. Die zum größten Teil leer stehenden 30 Wohnungen sollen durch Neubauten an dieser Stelle mit mehr Wohnraum ersetzt werden: Geplant sind derzeit dreigeschossige Gebäude mit rund 60 neuen Wohnungen, die das bestehende Ensemble ergänzen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen