22.08.2016 | Unternehmen

VGP weiter auf Wachstumskurs

Die Pipeline ist gut gefüllt: Das VGP-Logistikprojekt in Gisnheim-Gustavsburg entsteht derzeit
Bild: VGP

Der belgische Projektentwickler VGP hat den Gewinn im ersten Halbjahr 2016 verglichen mit dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 10,5 Millionen Euro auf 42,7 Millionen Euro gesteigert. Die Mieteinnahmen stiegen um 18,6 Prozent auf 45 Millionen Euro bei 865.855 Quadratmetern vermieteter Logistik- und Industriefläche. Mit neuen Mietern hat VGP Verträge über sieben Millionen Euro abgeschlossen.

Außerdem wurden im ersten Halbjahr 2016 sieben Projekte mit einer Mietfläche von 139.955 Quadratmetern fertiggestellt, davon befinden sich zwei Gebäude im VGP Park Rodgau und jeweils ein Gebäude in den VGP Parks in Hamburg, Pilsen (Tschechien), Malacky (Slowakei), Timisoara (Rumänien) und in Alsonemedi (Ungarn). 17 Projekte mit einer Mietfläche von 384.612 Quadratmetern befinden sich in der Bauphase.

Entwicklungspipeline durch weitere Grundstückskäufe gestärkt

Wie VGP weiter mitteilt, wurden im Berichtszeitraum 597.000 Quadratmeter Bauland erworben, und es bestehen weitere Optionen auf Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 600.000 Quadratmetern, um die Entwicklungspipeline zu stärken. Der Erwerb der verbleibenden Flächen soll in der zweiten Jahreshälfte 2016 erfolgen.

Im ersten Quartal 2016 hatten VGP und die Allianz Real Estate ein 50:50 Joint-Venture (VGP European Logistics) gegründet, das ein exklusives Vorkaufsrecht auf den Erwerb der Projektentwicklungen von VGP in Deutschland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn hat. Das Asset und Immobilien-Management sowie die Projektentwicklung der betreffenden Objekte verbleiben bei VGP.

Ende Mai 2016 hat VGP European Logistics den Erwerb des Startportfolios von 15 VGP Gewerbe- und Logistikparks abgeschlossen. Davon liegen acht Parks in Deutschland, vier Parks in Tschechien, ein Park in der Slowakei und zwei Parks in Ungarn mit insgesamt 28 Logistik- und Industriegebäuden.

Lesen Sie auch:

VGP baut neuen Gewerbepark in Leipzig

Dublin: Allianz Real Estate kauft 50 Prozent am "Dundrum Town Centre"

Alpha Industrial setzt Baumaßnahmen im Gewerbepark Obertshausen fort

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Projektentwicklung, Logistikfläche, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen