| Projekt

Vertriebszentrum der VF Corporation im "PointPark D8" wird erweitert

Geplante Erweiterung im "PointPark D8"
Bild: VF Corporation

Die VF Corporation, Eigentümerin von Marken wie Wrangler, Vans, The North Face und Timberland, wird sein europäisches Vertriebszentrum im "PointPark D8"-Logistikpark in Prag erweitern. Projektentwickler und Investor ist PointPark Properties (P3). Mit dem Bau wird noch im zweiten Quartal 2014 begonnen.

Die neue, 39.187 Quadratmeter große BTS-­Anlage („build to suit“) ist die größte maßgefertigte
Immobilienentwicklung von P3 in Europa der vergangenen fünf Jahre. Ausschlaggebend für VF war die Infrastruktur und Lage des Parks.

VF Corporation ist seit 2005 im PointPark Prague D8 und hat derzeit knapp 33.000 Quadratmeter Fläche angemietet. Die neue Anlage soll es dem Unternehmen ermöglichen, die
Geschäftstätigkeit mehrerer Vertriebsstandorte unter einem Dach zusammenzuführen. Die  Fertigstellung wird für 2015 erwartet.

Der Logistikpark liegt zehn Kilometer nördlich des Prager Stadtzentrums an der Ausfahrt 1 der
Schnellstraße D8, die Tschechien mit Dresden und Berlin verbindet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen