| Projekt

Project entwickelt Wohnanlage in München-Ramersdorf

Die jüngste Münchner Investition ist Nummer 19 für den Fonds
Bild: Stephan Bratek ⁄

Das Immobilienunternehmen Project hat ein Baugrundstück in München-Ramersdorf für den Fonds "Reale Werte 12" gekauft. Auf dem 887 Quadratmeter großen Anwesen in der Görzer Straße 99 entsteht eine Wohnanlage mit 17 Eigentumswohnungen. Das Verkaufsvolumen beträgt rund 8,2 Millionen Euro.

Das Mehrfamilienhaus wird vier Geschosse sowie ein Dachgeschoss mit Dachterrassenwohnung umfassen und insgesamt 1.385 Quadratmeter Wohnfläche bieten.  Das Objektgrundstück liegt in einem Wohngebiet im Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach.

Östlich des Grundstückareals befindet sich eine ruhige Schrebergartensiedlung. Das Münchner Stadtzentrum ist in zirka 20 Minuten erreichbar. Die Nahversorgungsmöglichkeiten sowie Schulen, Kitas und Ärzte sind fußläufig erreichbar.

Der Project-Einmalanlagefonds "Reale Werte 12", der sich seit April 2012 in Platzierung befindet, investiert mit der Görzer Straße in seine nunmehr 19. Immobilienentwicklung.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Immobilienfonds, Wohnimmobilien, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen