| Unternehmen

Linzer Bau & Boden Gruppe neu aufgestellt

Am Ossiacher See entwickelt die Bau & Boden-Gruppe ein Hotel-Projekt.
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Linzer Immobilienmakler Bau & Boden und das Linzer Haustechnik- und Planungsbüro GPM haben sich zur Bau & Boden-Gruppe zusammengeschlossen. Die neuen Gesellschafter sind Andreas Ortner, Peter Freunschlag und Matthias Scheiblberger.

Sie bilden gemeinsam mit Thomas Watzinger das neue Management Board.

„In Zukunft werden wir uns vor allem auf die vier Aufgabenbereiche Immobilienvermarktung, technisches und kaufmännisches Projektmanagement sowie Finanzmanagement konzentrieren“, sagten Ortner und Freunschlag. Mit Peter Freunschlag hat die Bau & Boden-Gruppe einen Partner an Bord geholt, mit dem unter anderem das Projekt „Dompark“ realisiert wurde.

Zahlreiche Projekte in Oberösterreich, Salzburg und Kärnten

In Zukunft sollen nicht nur in Oberösterreich, sondern auch in Wien, Salzburg und Kärnten Projekte gemeinsam realisiert werden. In Linz gehört unter anderem der Büroturm „Linus Tower“ mit mehr als 10.000 Quadratmeter Büro- und Geschäftsfläche am Hauptbahnhof und das Projekt „Weingartshofstraße“ (Projektvolumen rund 17 Millionen Euro) zum Portfolio. Weiter gibt es in Oberösterreich Wohnbauprojekte am Attersee und in Pasching. In Wien ist aktuell ein 55 Millionen Euro Hotel- Büroprojekt am Arsenal in Entwicklung. Am Ossiacher See wird ein 7,5-Millionen-Hotelprojekt mit Investoren entwickelt und realisiert.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Fusion, Unternehmen

Aktuell

Meistgelesen