15.08.2014 | Unternehmen

Isaria Wohnbau weiter auf Gewinnkurs

Isaria: Fokus weiter auf der Abarbeitung des hohen Auftragsbestands
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Projektentwickler Isaria Wohnbau hat im ersten Halbjahr 2014 mit Umsatzerlösen von 58 Millionen Euro bereits mehr als die Hälfte des geplanten Jahresumsatzes von 100 Millionen Euro realisiert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern wurde mit 6,5 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 2,7 Millionen Euro deutlich gesteigert.

Auch unter dem Strich ist das Ergebnis nach Steuern im ersten Halbjahr 2014 mit 0,9 Millionen Euro positiv und damit um 2,9 Millionen Euro besser als im Vorjahreszeitraum mit minus 1,9 Millionen Euro.

Für das zweite Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres legt die Gesellschaft den Fokus weiter auf die Abarbeitung des derzeit hohen Auftragsbestands. Allein im Großprojekt "Nido" in München-Karlsfeld sind aktuell noch 188 Wohneinheiten im Bau.

An der Prognose eines Konzernergebnisses im einstelligen mittleren Millionen-Bereich für das Gesamtjahr 2014 hält die Gesellschaft fest.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen