13.11.2015 | Unternehmen

DSK gründet eigene Hochbau-Sparte

Marc Weinstock von DSK wurde in die Geschäftsführung berufen
Bild: DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG

Die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft gründet die Deutsche Komfortbau GmbH. Partner ist die Orban Projektentwicklung GmbH. In die Geschäftsführung wurden Stephan Orban und Dr. Marc Weinstock berufen.

An der neuen Hochbau-Gesellschaft mit Sitz in Hofheim im Taunus und Wiesbaden ist die DSK mit 65 Prozent und Orban Projektentwicklung mit 35 Prozent beteiligt.

Gemeinsam werden in der Deutschen Komfortbau Einzel- und Doppelhäuser sowie Eigentumswohnungen im Rhein-Main-Gebiet entwickelt. Ein erstes Projekt befindet sich bereits in der Umsetzung: Im Baugebiet "Nördlich Albert Schweitzer Straße", das die DSK in Dreieich bei Frankfurt entwickelt, hat die Deutsche Komfortbau Grundstücke erworben und wird diese mit rund 30 Einzel- und Doppelhäusern bebauen.

Schlagworte zum Thema:  Bauunternehmen, Hochbau

Aktuell

Meistgelesen