19.07.2016 | Projekt

Ulm: Formart beginnt mit Bau des Wohnensembles "Safranberg"

Das Wohnensemble "Safranberg" in Ulm soll 2018 fertiggestellt werden
Bild: Media_4D

Der Projektentwickler Formart hat auf dem Gelände des Ulmer Safranberges mit dem Bau von 120 Eigentumswohnungen begonnen. 23 Wohneinheiten sind als Neubau konzipiert, weitere 97 Einheiten befinden sich im denkmalgeschützten Bau des ehemaligen städtischen Krankenhauses, das zwischen 1909 und 1912 errichtet wurde. Bis Herbst 2018 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein.

Im Frühjahr hatten auf dem Areal die Abrissarbeiten der Bestandsbauten aus den 1960er Jahren begonnen, die einst zum Universitätsklinikum gehörten, das vor vier Jahren einen neuen Standort bezog.

Die Eigentumswohnungen des „Safranberg Ensemble“ sind zwischen 28 und 218 Quadratmetern groß. Laut Formart wurden bereits 85 Prozent der Wohnungen verkauft.

In Baden-Württemberg realisiert Formart aktuell zwei weitere Projekte in Stuttgart und Freiburg. An beiden Standorten entstehen zusammen mehr als 300 neue Wohnungen.

Lesen Sie auch:

Formart hat 5.000 Wohnungen in der Pipeline

Düsseldorf: Formart kauft zwei Grundstücke für 600 neue Wohnungen

Frankfurt: Auf dem Deutschen-Bank-Areal entstehen vier Hochhäuser


Schlagworte zum Thema:  Wohnbau, Wohnprojekt, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen