| Unternehmen

BPD hat Teile des Bauträgers P&P übernommen

BPD will durch die Übernahme den Standort Nürnberg stärken.
Bild: Günther Dotzler ⁄

Die BPD Immobilienentwicklung GmbH hat insgesamt fünf Gesellschaften des Bauträgers der P&P Gruppe in Fürth übernommen. 

Durch den strategischen Zukauf möchte das Unternehmen die im April dieses Jahres gegründete BPD-Niederlassung Nürnberg ausbauen. „Gemeinsam mit der Übernahme der Wohnungsbausparte von KochInvest im Frühjahr dieses Jahres haben wir neben München nunmehr ein zweites, starkes Standbein in Bayern“, kommentiert Franz-Josef Lickteig, Geschäftsführer von BPD Deutschland, die Übernahme der Gesellschaften. Der Mitarbeiterstand der BPD Niederlassung Nürnberg steigt durch den Zukauf auf rund 40 Personen.

Lesen Sie mehr:

BPD kauft Grundstück am Lousberg in Aachen

 BPD entwickelt 150 Wohnungen im Hamburger Quartier "Glasbläserhöfe"

Schlagworte zum Thema:  Unternehmen, Übernahme

Aktuell

Meistgelesen