| FIABCI Prix d´Excellence Germany 2014

"Tanzende Türme" und "Raphaelhöfe Soers" ausgezeichnet

Platz 1 im Bereich Gewerbe: Die "Tanzenden Türme" in Hamburg
Bild: TOM PHILIPPI Stuttgart

Der FIABCI Prix d´Excellence Germany 2014 wurde als National Award des internationalen Preises für herausragende Projektentwicklungen dieses Jahr zum ersten Mal in Deutschland ausgelobt. Goldgewinner sind die "Tanzenden Türme" in Hamburg im Bereich Gewerbe und die "Raphaelhöfe Soers" in Aachen in der Kategorie Wohnen.

Die beiden Projektentwicklungen werden als deutscher Beitrag in die FIABCI Prix d'Excellence International Awards 2015 eingereicht, deren Preisverleihung im Mai 2015 in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur stattfindet.

Die "Tanzenden Türme" der Strabag Real Estate wurden bereits im März auf der Immobilienmesse Mipim in Cannes in der Kategorie "Best Office and Business Development" zur Siegerin gekürt.

Aus den 48 Bewerbungen aus 22 Städten wurden in den Kategorien Gewerbe und Wohnen jeweils folgende drei Projektentwicklungen mit dem FIABCI Prix d'Excellence Germany Award ausgezeichnet:

Gewerbe:
Gold: Tanzende Türme Hamburg
Silber: One Goetheplaza Frankfurt
Bronze: Elbarkaden Hamburg

Wohnen:
Gold: Raphaelhöfe Soers Aachen
Silber: Waterfront Osterbek Hamburg
Bronze: Am Urban Berlin

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen