29.11.2013 | Unternehmen

Strabag mit deutlichem Ergebnissprung

Die Ergebnisse sind auch bei Strabag SE teilweise wittreungsabhängig
Bild: Thomas Max Müller ⁄

Das Bauunternehmen Strabag SE hat die Leistung in den ersten neun Monaten 2013 trotz einer witterungsbedingt geringeren Leistung deutlich gesteigert: Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern vervielfachte sich auf 40 Millionen Euro verglichen mit zwei Millionen Euro in den ersten neun Monaten 2012.

In den Heimatmärkten Deutschland und Österreich hat Strabag SE im Hochbau derzeit gut zu tun. Die Bücher seien mit einem Auftragsbestand von 14 Milliarden Euro gut gefüllt, sagte Thomas Birtel, der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens.

Die Leistung nahm in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2013 gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum um fünf Prozent auf rund 9,6 Millionen Euro ab. Mehr als die Hälfte des Rückgangs entfiel auf die marktbedingte Reduktion in Polen nach dem Ende des Baubooms. Die in einigen Ländern wetterbedingten Leistungsverminderungen aus den ersten beiden Quartalen wurden dagegen beinahe wieder aufgeholt.

Der konsolidierte Konzernumsatz betrug rund 8,9 Millionen Euro. Damit lag er um vier Prozent unter jenem des Vergleichszeitraums des Vorjahres. Im dritten Quartal 2013 ging die Leistung gegenüber dem Vorjahresquartal um drei Prozent auf rund 3,9 Millionen Euro zurück, während der Umsatz um vier Prozent auf rund 3,7 Millionen Euro anstieg. Der Auftragsbestand reduzierte sich gegenüber Ende September des Vorjahres um vier Porzent auf rund 13,9 Millionen Euro.

Trotz des etwas geringeren Umsatzes erhöhte sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) in den ersten neun Monaten 2013 um 19 Prozent auf 328,85 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich von 1,71 Millionen Euro auf 39,63 Millionen Euro. Im dritten Quartal blieb das Ebitda mit 260,38 Millionen Euro unverändert gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres; das Ebit reduzierte sich um vier Prozent.

Schlagworte zum Thema:  EBITDA

Aktuell

Meistgelesen