24.01.2012 | Entwickler

Strabag beginnt mit Büroneubau im Frankfurter Europaviertel

Strabag Real Estate hat mit dem Bau eines Bürogebäudes im östlichen Teil des Frankfurter Europaviertels begonnen. Auf dem Baufeld Nord 3 entstehen auf sieben Stockwerken rund 22.000 Bruttogrundfläche Büros.

Die Fertigstellung des vom österreichischen Architekturbüro MHM entworfenen Gebäudes soll im dritten Quartal 2013 erfolgen. Mit der Bauausführung ist die Ed. Züblin AG, Direktion Mitte, beauftragt, die ebenso wie die Strabag Real Estate (SRE) zur Strabag-Gruppe gehört.

Bereits Anfang 2012 hatte die SRE auf dem gegenüberliegenden Baufeld Süd 7 ein zirka 5.600 Quadratmeter großes Dormero-Hotel mit 148 Zimmern fertiggestellt und an den Pächter, die Gold Inn AG, übergeben.

Aktuell

Meistgelesen