18.07.2016 | Projekt

Singen: Bürger entscheiden sich für ECE-Center in der Innenstadt

Die Fertigstellung des Innenstadt-Centers in Singen ist für Herbst 2018 geplant
Bild: ECE

Die Singener haben sich in einem Bürgerentscheid mit 7.813 Stimmen (21,6 Prozent) für den Bau des von der ECE geplanten Shopping-Centers in der Innenstadt ausgesprochen. Damit wurde das erforderliche Quorum erreicht, das bei 20 Prozent der Wahlberechtigten (7.245 Stimmen) lag. Mit „Nein“ stimmten 15,2 Prozent (5.502) der Bürger. Die Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant.

Nachdem der Singener Stadtrat bereits Ende Mai mehrheitlich für das Center gestimmt hatte, kann die ECE das Projekt nun wie geplant weiterverfolgen. Das Projekt hat eine Investitionssumme von rund 140 Millionen Euro.

Das Einkaufszentrum mit 16.000 Quadratmetern Verkaufsfläche sieht rund 80 Shops auf drei Ebenen sowie gastronomische Angeboten vor. Im Einzugsgebiet des Centers leben nach Angaben von ECE rund 370.000 Einwohner.

Lesen Sie auch:

Baden-Baden: "Shopping Cité" darf modernisiert werden

Retailmarkt Iberia: GIP und Sonae Sierra gründen strategische Allianz

Hamburg: ECE verkauft "Holiday Inn Hotel" in der Hafen City an Union Investment

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Einkaufszentrum, Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen