03.04.2013 | Projekt

Sanus entwickelt Wohnungsneubau in Berlin-Mitte

Die Immobilie liegt wenige U-Bahnstationen vom Brandenburger Tor entfernt
Bild: Haufe Online Redaktion

Auf dem rund 342 Quadratmeter großen Gelände Invalidenstraße 1 Ecke Brunnenstraße in Berlin-Mitte errichtet die Sanus AG 24 Wohnungen sowie zwei Gewerbeeinheiten. Der Baubeginn ist für das 2. Quartal 2013 geplant.

Das bestehende Gebäude wird abgerissen und durch einen Neubau mit einer Nutzfläche von rund 1.700 Quadratmetern ersetzt. Die in einer Größe von 47 und 65 Quadratmeter geplanten Zwei-Zimmer-Apartments sowie die 102 und 133 Quadratmeter großen Drei-Zimmer-Apartments sind im gehobenen Preissegment angesiedelt. Die Fertigstellung des Objektes, dessen Gesamtinvestitionsvolumen rund 5,2 Millionen Euro beträgt, ist für 2014 angesetzt.

Besonderes Merkmal der Immobilie ist die Lage im Zentrum Berlins, nur wenige U-Bahnstationen von Friedrichstraße, Hauptbahnhof und dem Brandenburger Tor entfernt. Gleichzeitig befindet sich der "Volkspark am Weinbergsweg" direkt vor der Haustür.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen