| Projekt

Richtfest für Frankfurter Shopping-Center Skyline Plaza

Richtfest für Shopping-Center Skyline Plaza im Europaviertel
Bild: ECE

Der Rohbau für das neue Einkaufs- und Freizeitzentrum Skyline Plaza in Frankfurt am Main ist fertiggestellt: Die Projektpartner Allianz, CA Immo und ECE haben am Mittwoch gemeinsam mit den Bauleuten das Richtfest für die neue Einkaufsgalerie im Europaviertel gefeiert.

Das Shopping-Center mit rund 38.000 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie ein Parkhaus mit 2.400 Stellplätzen werden am 29.8.2013 eröffnen. Auf zwei Verkaufsebenen wird das Center Platz für 180 Shops, Cafés, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe bieten. Das Angebot wird ergänzt durch ein Fitness- und Wellnessangebot von MeridianSpa auf einer Fläche von rund 9.200 Quadratmetern inklusive Dachterrasse. Die Eröffnung ist für November 2013 geplant.

Das Investitionsvolumen für das Einkaufszentrum beträgt rund 360 Millionen Euro. Das Management des Centers übernimmt ECE. Für die nachhaltige Planung und städtebauliche Integration wurde das Shopping-Center mit dem goldenen Vorzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Das Center ist bereits zu rund 90 Prozent vermietet. Zu den Mietern gehören unter anderem Peek & Cloppenburg, Zara, Media Markt, H&M sowie ein REWE-Markt. Ein Foodcourt mit rund 400 Sitzplätzen wird ein Gastronomieangebot anbieten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen