| Projekt

Revitalis baut zwei Hotels am "Alten Güterbahnhof" in Freiburg

Aurelis-Areal "Alter Güterbahnhof"
Bild: Aurelis

Der Hamburger Investor Revitalis entwickelt auf dem Aurelis-Areal "Alter Güterbahnhof" in Freiburg zwei Hotels und ein Wohnquartier mit Einzelhandel. Geplant sind ein Budget-Hotel mit 200 Zimmern und ein Premium Economy Hotel mit 175 Zimmern. Die Fertigstellung ist für Ende 2016 geplant. Baubeginn für die 104 geplanten Wohnungen ist im Frühjahr 2015.

Die Revitalis Real Estate GmbH hat die drei insgesamt 11.660 Quadratmeter großen Grundstücke Ende Mai 2014 von der Aurelis erworben. Das Aurelis-Areal des ehemaligen Güterbahnhofs Nord in Freiburg ist mit etwa 390.000 Quadratmetern eines der größten Entwicklungsgebiete der Stadt.

Im geplanten Quartier werden auf rund 24.300 Quadratmetern oberirdischer Bruttogeschossfläche zwei Hotels, 104 Wohnungen und rund 1.600 Quadratmeter Einzelhandel im Erdgeschoss der Mietwohnungsgebäude entlang der jetzigen Güterhallenstraße (später Zita Kaiser Straße) errichtet. Den Nutzern steht eine Tiefgarage zur Verfügung.

Für die beiden fünf und sechsgeschossigen Hotels stehen mehrere potenzielle Betreiber der Economy Class beziehungsweise Premium Economy Class zur Verfügung. Derzeit wird mit Hotelketten und Betreibern verhandelt.

Entlang der nach Süden führenden Quartiersstraße (Güterhallenstraße) entstehen rund 104 Mietwohnungen auf fünf Vollgeschossen (teilweise mit Staffelgeschoss) und Geschäften sowie eventuell einer Kita im Erdgeschoss. Der Bauantrag soll im Herbst  2014  eingereicht werden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen